Ederhof - St. Peter in Südtirol

Oft wird der Begriff "zweite Heimat" für Orte verwendet, an denen man ein paar mal war und an denen man ständig irgendwie ist. Liegt dieser Ort 1000 km von zu Hause entfernt, braucht es schon eine gewisse Magie, damit die einstige Fremde zur Heimat wird. Diese Magie haben Orte, die besonders sind - besonders schön, still, beeindruckend, mächtig, weit oder eben auch das Gegenteil von allem. Das unterliegt dem Geschmack jeder Person. Vielleicht haben wir eine besondere Affinität zur solchen Orten, die so ganz anders sind als die eigentliche Heimat und die uns "auftanken" lassen, damit wir es hier überhaupt aushalten. Ich bin sicher, dass wir diesen Ort für uns gefunden haben und so groß und zauberhaft die Alpen auch sein mögen und wie viele Orte es dort noch zu entdecken gibt - an eine Stelle kehren wir mit Liebe immer wieder zurück: das Ahrntal in Südtirol. Ganz sicher liegt es ebenso an den Menschen dort, deren Art unsere Herzen erwärmt und denen wir schon einmal eins sagen wollen, bevor wir wieder da sind und viel zu schnell wieder zurück müssen: Danke!

PS: Und das beste, was uns dort passieren konnte, ist der Ederhof in St. Peter.